Home
Nuestra Montaña Facebook
Videos Nuestra Montaña
  English  |  Español | Français
Über uns Expeditions Cusco Kunden Kontakt
our mountain guides

CUSCO     Mountain bike
Salkantay - Cusco
Photo : nuestramontana.com
  CUSCO 2017
SALKANTAY TREKKINGTOUREN - 5 TAGE 2017
5 TAGE

INKA TRAIL MACHU PICCHU - 4 TAGE
Wir starten in Cusco mit dem Zug ins Urubamba Tal und steigen in KM 88 aus. Hier startet unser Trekking zur heiligen Stadt der Inka. Der Trail führt uns durch wunderschöne grüne Landschaften, den gut erhaltenen Wiñaywayna Ruinen und schließlich über das Inti Punku (Sonnentor) nach Machu Picchu.
CUSCO TRADITIONELLE UND MACHU PICCHU - 5 TAGE
MOLLEPATA SALKANTAY TREKKING - 5 TAGE
Eine sehr schöne Alternative zum traditionalen Inka Trail.
CHOQUEQUIRAO TREKKING - 5 TAGE
Choquequirao in der westlichen Cordillera Vilcabamba gilt als die Schwesterstadt von Machu Picchu
AUSANGATE TREKKING - 6 TAGE
AUSANGATE TREKKING - BESTEIGUNGEN IN DER CAMPA(5485 m.) 8 TAGE
BESTEIGUNGEN IN DER AUSANGATE (6410 m.) UND CAMPA (5485 m. )
11 TAGE - CUSCO
 
 

BESCHREIBUNG

Eine sehr schöne Alternative zum traditionalen Inka Trail. Auf dem Weg ist die Aussicht auf die umliegenden, schneebedeckten Berge spektakulär. Mit abnehmender Höhe sieht man vermehrt Orchideen, Begonien, verschiedene Vogelarten und Plantagen, wie z.B. Kaffee, Bananen, Yuca und Passionsfrucht. Ein landschaftlich schönes Trekking das von den Hochanden bis in den subtropischen Hochregenwald alles an Klimazonen bietet.

1. Tag: Cusco - Mollepata - Soraypampa
Wir fahren früh ab bis bis Aussichtspunkt Mollepata und Morocassa. Dort kan wer lust hat ein zweites Frühstück nehmen in einem kleinen ortstypischen Restaurant. Anschliessend fahren wir auf der einer unbefestigten Strasse durch einen schönen Eukalyptuswald weiter bis zum Startpunkt unseres Trekkings Cruz Pata. Dieses ist auch der Aussichtspunkt des Nevados Montay der eine Höhe von 5800m hat.
Jetzt wandern wir in einem Tal 2 Stunden bis zu dem Aussichtspunkt Sailla Casa wo wir Mittag essen. Anschliessend wandern wir noch ca. 3 Stunden bis zu einen Hochsumpf ( auch Bofedal genannt in Peru) wo wir unser Camp für die Nacht einrichten in einer Höhe von ca. 3800m einrichten.

2. Tag: Soroycocha - Salkantaypampa - Camp Challhuay
Fr wir uns unser Trekkingteam das Frühstück machen um anschliessend über die Pampa Soraycocha zu dem Pass Salkantay in einer Höhe von 4600m aufzusteigen. Der Aufstieg hat ca. 2,5 Stunden gedauert. Von hier aus geht es jetzt Bergab bis zu unseren Mittagas Stop in Huaraqmachay wo schon der Koch mit dem Mittagessen auf uns wartet.
Nach dem Mahl wandern wir durch die schöne Berglandschaft bis zu unseren Camp das wieder in einem Bofedal liegt in einer Höhe von 2800m. Hier wohnt auch eine Familie die Bier und den kleinen Reisebedarf wie Kekse verkauft.

3. Tag: Challhuay - Santa Teresa
Heute beginnen wir unser Trekking um ca. 7:30h . Wir haben den subtropischen Hochregenwald erreicht und wandern durch eine vegetationsreichen Zone die Vogelfans begeisteren wird. Den Trekkingteil wandern wir Bergab bis wir zu unseren Mittagsstop am sogenannten Strand ankommen. Hier werden wir unsere Arrieros verabschieden und fahren mit einen einfach Andenbus bis zu den Ort Santa Teresa. Hier schlafen wir je nach verfügbarkeit der Zimmer in einen einfachen Hostal oder in einem der Camps inn unseren Zelten. Wer gerne möchte kann die warem Quellen besuchen die mit ihren 36 Grad warmen Wasser die Muskeln entspannen.

4. Tag: Santa Teresa - Hydro Electrica- Aguas Calientes
Nach einen gemütlichen Frühstück in dem warmen subtropischen Klima wandern wir 3 Stunden in gemütlichen Tempo bis zu dem Wasserkraft. Kreischende Papageienschwärme werden uns auf dem Weg begeistern. Vom Wasserwerk fährt der Zug um 16h nach Machupichu ab wo wir schon eine Stunde später ankommen.
Wir schlafen heute in einen Camp oder einen Hostal / Camp je nach Buschung

5. Tag: Machupichu - Cusco
Früh stehen wir auf, um mit den ersten Bus nach Machupichu zu nehmen. Wir besichtigen mit unseren Guide die Ruinen und wer noch Kraft hat kann auch noch die auf den Berg Huyna Pichu steigen wo man einen phantastischen Blick auf die alte ehrwürdige Ruine hat.
Um ca. 16h treten wir die Rückreise nach Cusco an.

Empfohlenes Datum : das ganze Jahr

 
ANFRAGEN
FEEDBACK

 


Mollepata Salkantay TrekkingSoraypampa - 4100 m. Photo: © Sergio Ramírez
Mollepata Salkantay Trekking Jungle in trekking. Photo: © Sergio Ramírez
Mollepata Salkantay Trekking Morocassa. Photo: © Sergio Ramírez
Mollepata Salkantay Trekking Salcantay - 6271 m. Photo: © Sergio Ramírez

 



Cusco Huayhuash
ALPAMAYO Mountain Bike Perú

 
 
 


....

NUESTRA MONTAÑA SAC - BERGSTEIGEN EXPEDITIONEN IN PERU UND REISEN IN CUSCO
Main office: HUARAZ - Mz G Lote 17 Urbanización Terrazas de Bellavista - Zip 043 / Phones (51 43) 23 0038 - Mobile (511) 992 777742 - (51 43) 964 309467
POSTANSCHRIFT IN LIMA - Jirón Casma 224 Covida - Lima 039

web@nuestramontana.com / sergioalp@hotmail.com


© Nuestra Montaña SAC 1998 - 2017